Infos für VerkäuferInnen

  • Um Ihre Kleidung auf dem Metzinger Kleiderbasar anbieten zu können benötigen Sie eine Verkäufernummer.
  • Die Vergabe der Nummern erfolgt ausschließlich telefonisch.
  • Pro Verkäufer und Teilnehmer kann maximal EINE Nummer vergeben werden.
  • Die Termine für die telefonische Nummernvergabe entnehmen Sie hier (Link:Termine)  sowie der lokalen Tagespresse.
  • Bitte beachten Sie, daß die Annahme von Ware OHNE Verkäufernummer NICHT möglich ist. 
  • Es können maximal 15 Teile zum Verkauf angeboten werden.
  • Bitte geben Sie Ihre Ware in einem handelsüblichen Wäschekorb ab.
  • Jedes angebotene Teil muß mit einem Etikett ausgezeichnet sein. Nähere Infos zum Ausfüllen der Etiketten erhalten Sie auf unserem Infoblatt.
  • Tragen Sie jeden Artikel einzeln und fortlaufend auf einer Verkäuferliste ein. Einen entsprechenden Vordruck stellen wir Ihnen hier zur Verfügung.
  • Bitte beachten Sie: Wir übernehmen keine Haftung für abhanden gekommene Ware. Wir führen jedoch während des ganzen Basars Aufsicht und kontrollieren stichprobenartig die Einkäufe der Kunden.
  • Pro Verkäufernummer erheben wir eine Annahmegebühr von 2,- Euro. Des Weiteren beteiligt sich jeder Verkäufer mit 15% seines Verkaufserlöses an einer Spende für einen gemeinnützigen Zweck. Dieser Betrag wird am Ende des Basars im Zuge der Auszahlung von Ihrem Verkaufserlös abgezogen.

Achtung!!

Kein Verkauf ohne Verkäufernumer möglich!
Die Nummern-vergabe erfolgt ausschließlich telefonisch.

(eine Verkäufernummer pro Anruf und Teilnehmer)
Siehe Termine

Formulare zum Download

Verkäuferliste
Verkäuferformular